Szenepremiere: Wolkenberg-Die dunkle Seite

Es begab sich am 29.Tage des April eurer Zeitrechnung, das ich Halt machte in der Taverne Excalbur zu Witten. Eine Weltuntergangsfeierlichkeit bot sich an zur musikalischen Geschichtenerzählung. Das anwesende Volk war äußerst freundlich und entgegenkommend. Nun berichtete ich musikalisch von meinen Erlebnissen und dies wurde wohlwollend aufgenommen.

Also es war toll! Tolles Publikum, klasse Künstler und gute Musik! Den Abend gestaltenden u.a. Feline & Strange aus Berlin, Kyoll und die Musiker von Coppelius …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.